CBDC sollte sich auf Zugänglichkeit und Integration konzentrieren

Die Bank of Canada sagt, ein CBDC sollte sich auf Zugänglichkeit und Integration konzentrieren

Einem von der kanadischen Zentralbank veröffentlichten Bericht zufolge sollte ein digitaler Dollar für alle Bürger verfügbar sein, wobei der Schwerpunkt auf Zugänglichkeit und Integration liegen sollte.
Einem von der Bank of Canada veröffentlichten Bericht zufolge sollte ein digitaler Dollar bei Bitcoin Loophole für alle Bürger verfügbar sein, wobei der Schwerpunkt auf Zugänglichkeit und Integration liegen sollte.
Einem von der Bank of Canada veröffentlichten Bericht zufolge sollte ein digitaler Dollar allen Bürgern zur Verfügung stehen, wobei der Schwerpunkt auf Zugänglichkeit und Integration liegen sollte.

Die Bank of Canada hat vor kurzem einen Bericht veröffentlicht, in dem es heißt, dass sie die Entwicklung einer digitalen Währung der Zentralbank anstrebt, die Banknoten der Blockkette nachahmen könnte und die die gleiche Verfügbarkeit und Zugänglichkeit bietet, die die Menschen von physischem Bargeld gewohnt sind. Nach Ansicht der Bank of Canada sollte ein digitaler Dollar für alle Kanadier verfügbar sein, wobei der Schwerpunkt auf Zugänglichkeit und Integration liegen sollte. Zuvor hatte die Zentralbank ein Stellenangebot für „CBDC-Manager“ ausgeschrieben.

Die Bank of Canada plant, wie ihre digitale Währung aussehen soll.

Die Kommentare sind Teil einer von der Bank of Canada veröffentlichten analytischen Notiz, in der die Mitarbeiter ihre Vision davon darlegen, wie eine digitale Währung der Zentralbank für das Land funktionieren sollte. Die analytische Notiz ist jedoch das Ergebnis der Arbeit von Bankanalysten und stellt nicht unbedingt die offizielle Position der Zentralbank dar. Diese Kommentare zeigen, was die kanadische Zentralbank über ihre nationale digitale Währung denkt. In dem Bericht heißt es weiter, dass ein CBDC allen Kanadiern unabhängig davon, ob sie ein Smartphone besitzen oder nicht, zur Verfügung stehen sollte und dass Transaktionen auch bei Stromausfällen und Netzwerkausfällen möglich sein sollten.

Zentralbanken auf der ganzen Welt recherchieren zum CBDC.

Zentralbanken in allen Ländern untersuchen und erforschen derzeit die CBDCs und wie sie in der heutigen Welt genutzt werden können. Zuvor hatte die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich einen Bericht veröffentlicht, in dem es hieß, dass die Zentralbanken angesichts der andauernden Pandemie die Forschung über den CBDC beschleunigen müssen, da die Menschen es vermeiden, mit physischem Bargeld bei Bitcoin Loophole zu handeln. Die kanadische Zentralbank holt derzeit Meinungen von verschiedenen Benutzergruppen ein, um ihre Pläne für eine zukünftige digitale Währung, die auf der Blockkette ausgegeben wird, zu gestalten. Auf der anderen Seite ist China auf dem besten Wege, das erste große Land zu werden, das seinen CBDC unter dem Namen DCEP (Digital Currency Electronic Payment) herausgibt.